07.05.2018

 

 

 

Nur noch wenige Tage trennen uns von unserer Reise nach Mulenheim. Auch dieses Jahr werden wir auf Schloß Broich unser Lager eröffnen und jede Maid, wie jeden Recken willkommen heißen.

 

 

 

Schwerter werden poliert, Helme ausgebeult, Kettenhemden im Bauchbereich erweitert, Nachttöpfe geleert und die Krüge werden von Resten befreit. Wir werden uns vor keiner Mühe scheuen und freuen uns auf eine gemeinsame Zeit zum Pfingst-Spectaculum!

 

 

 

Wir – die Leibgarde des Königs Friedrich Barbarossa – werden alles daran setzen, seinen Schwur zu wahren. Wir sind sein Gedenken, sein Schwert und sein Schild.

 


07.04.2018

 

 

 

Die Sonne scheint unser Vorhaben zu begrüßen. Die ersten warmen Tage begleiten unsere Vorbereitungen für das kommende Lager auf Schloß Broich (17.05.2018-21.05.2018).

 

 

 

Unsere Feuerstelle wird um ein funktionelles, handwerkliches Meistwerk in Form eines Regales erweitert. Unsere Gemeinschaft dankt den felißigen Händen von Martinus von Cofbuokheim, Timotheos von Tremonia, Kenneth von Mulenheim und besonders Marcellus van Ulfershem - welcher sein Heim als Schaffungsort zu Verfügung stellte.

 

Der Markt kann kommen und wir werden bereit sein!

 


01.01.2018

 

Das Jahr endet und wir blicken auf ein erfolgreiche Zeit zurück, gleichzeitig freuen wir uns jedoch auf das was in dem neuen Jahr auf uns zukommen mag!

 

Herausforderungen, Hürden, aber auch viel Freude und Märkte werden uns wohl auch in diesem Jahr erwarten.

 

Gemeinschaftlich treten wir an und wünschen jedem Besucher und jedem Schwertbruder ein gesundes wie erfolgreiches neues Jahr!